Samstag, 31. August 2013

Schlüsselanhänger

Gestern habe ich mal etwas neues probiert: Schlüsselanhänger!
Ich war mir erst nicht sicher, ob das mit dem geradeaus nähen auf Anhieb klappt, aber ich bin total zufrieden mit dem Ergebnis und denke, dass sie sich auch gut sehen lassen können!
Oder was meint ihr?

Freitag, 30. August 2013

And the Winner is...

Diesmal nicht ich... Also nicht ganz. Allerdings bin ich "Gewinnerin der Herzen" geworden. Das ist doch viel mehr wert, oder???

Zur Erklärung:
Vor einiger Zeit habe ich an einer Blogverlosung teilgenommen bei der man einen Kummer Kurt gewinnen konnte. Kurz bevor ich mein Kommentar schrieb, entdeckte ich dort den Kommentar von Sabina die schrieb, dass ihre Große oft krank ist und ins Krankenhaus muss. Also beschloss ich, mein Los, sollte ich gewinnen, zugunsten von Sabinas Tochter abzugeben, so dass Kummer Kurt das Mädchen ins Krankenhaus begleiten könnte.

Gewinner der Blogverlosung bin nicht ich oder Sabina, sondern Kerstin von "Mit Nadel und Faden" geworden. Herzlichen Glückwunsch! Dennoch wurde ich noch einmal extra erwähnt und habe mich darüber sehr gefreut!


Da Sabinas Tochter nun aber leer ausgegangen ist, würde ich ihr gern eine Freude machen! Sabina, falls du diesen Post also liest, melde dich bitte mal bei mir!!!

Flyer

Ich würde gern einen Flyer für meinen Shop haben, den ich mit in Pakete legen kann oder auch einfach nur zum verteilen. Hier mal ein erster Entwurf:


Wie findet ihr ihn und was habt ihr für Verbesserungsvorschläge?



Törööööö!!!

Ich habe mich verliebt! Und er darf schon auf meine Couch und sicher auch bald mit ins Bett!!!
Ist dieser Elefant nicht toll???


Er ist nach einem Freebook von Farbenmix entstanden


Und jetzt törööötet er in zwei verschiedenen Größen auch in meinem Shop!

Maritimer Loop

Ein maritim angehauchter Loop für mein Schwesterchen


Babybody

Ich habe mich an einem Babybody probiert. Bin noch nicht 100%-ig zufrieden, aber für den ersten Versuch finde ich es schon ganz gut!



Dreieckstücher...

Es sind ein paar Dreieckstücher entstanden... Die Rückseite ist aus Fleece und die Vorderseite aus Baumwolle oder Fleece


Einkaufsset...

Nachdem ich günstig Wachstuch erstanden hatte, musste daraus auch etwas genäht werden. Also ist dieses Einkaufsset entstanden, das aus einer Tasche und einem großem Geldbeutel besteht. Alles vollständig aus Wachstuch gearbeitet.


Die Geldbörse wird durch einen Klettverschluss geschlossen.
Vielleicht besorge ich mir auch noch richtige Verschlüsse.


Hier mal aufgeklappt. Es ist noch nicht perfekt, aber ich bin schon ganz zufrieden und werde es sicher nochmal mit Baumwolle probieren.


Kuschelkissen...

Aus den Resten des Mikrofaserstoffes, den ich für die Patchworkdecken verwendet habe, sind noch zwei einfache Kuschelkissen für die Couch entstanden.



Ein Stern, der deinen Namen trägt!

Na ja, nicht den ganzen Namen, aber zumindest den Anfangsbuchstaben:


Die Vorderseite ist aus Baumwolle, Rückseite aus Mikrofaser.


Mittwoch, 21. August 2013

Mal wieder eine Patchworkdecke

Es ist wieder eine Patchworkdecke fertig geworden. Sie wird zukünftig eine kleine Prinzessin hoffentlich schön warm halten...

Samstag, 17. August 2013

Fleecemütze und Kapuzenpulli

Heute ist mein erster Kapuzenpulli entstanden. Absolut nicht perfekt, aber für den Anfang finde ich es gar nicht so schlecht. Dazu ist noch eine passende Mütze entstanden. Beides mit Sternenapplikationen verziert.
Der Kragen ist ziemlich lose, was man auf dem Bild gut erkennen kann. 

Das Bündchen für die Ärmel habe ich aus Jersey genäht. 



Prinzendecke

Endlich ist sie fertig! Die Prinzendecke für meinen kleinen Schatz! 


Die nächste Decke ist schon in Arbeit. Dieses Mal mit einer Eule. 
Außerdem habe ich eine Grafik für eine weitere Decke gewonnen und mich super gefreut. Ich hoffe, dass ich das alles noch bis zur Geburt schaffe.

Eins steht aber auf jeden Fall fest - Decken brauchen wir zur Geburt nicht geschenkt bekommen :-)

Eulenloop

Auf Bestellung ist mal wieder ein Eulenloop entstanden. Diesmal in türkis. 


Die Bilder sind schnell noch entstanden, bevor der Loop abgeholt wurde.


Donnerstag, 15. August 2013

Abendprogramm...

So, ich werde jetzt noch ein paar Reihen an meiner Prinzendecke häkeln. Ich bin fast fertig. Wird ja aber auch Zeit immerhin habe ich gestern die Anleitung für eine neue Decke gewonnen. Diesmal mit Winnie Pooh und Tigger. Da freu ich mich schon drauf.

Aber heute wird dann nur noch ein wenig in meinen neuen Errungenschaften gelesen

Lätzchen

Mit den Lätzchen stehe ich noch ein wenig auf Kriegsfuß, aber ich gebe nicht auf. Irgendwann werden sie mir schon gefallen. Hoffentlich. Ich probiere einfach so lange, bis es mir gefällt.

Bei den Lätzchen ist vorne Baumwolle und hinten Fleece. Geschlossen werden sie durch Klettverschluss.


Patchworkdecke

Auf Bestellung ist heute wieder eine Patchworkdecke entstanden. Die Quadrate auf der Vorderseite sind aus Baumwolle. Die Rückseite bildet eine Mikrofaserdecke, so das man sich schön einkuscheln kann. Die Decke hat eine ungefähre Größe von 1,40m x 2,00m





Patchworkkissen

Da ich noch Stoff von meiner Krabbel-/ Patchworkdecke übrig hatte, habe ich heute ein passendes Kissen genäht.


Der Bezug ist für ein Kissen 50x50cm ziemlich klein. Beim 40x40cm Kissen aber zu groß. Werde ihn also nochmal etwas enger machen, dass es gut auf ein kleines Kissen passt.


Tasche...

Gestern habe ich mich dazu entschieden einmal Wachstuch zu kaufen und damit zu nähen. Das passende Wachstuch war schnell gefunden und auf der Suche nach einem Schnittmuster bin ich auf diesen Blog gestoßen: http://trash-monstarz.blogspot.de

Dort gibt es eine ganz tolle Anleitung. Ich habe dann bei Jenny nachgefragt, ob ihre Anleitung auch mit Wachstuch funktioniert und sie hat mir geraten es einfach auszuprobieren. Also habe ich das heute gemacht.

Bei den Henkeln musste ich mir etwas anderes einfallen lassen, denn das Wachstuch lässt sich nicht so einfach umstülpen wie Baumwolle beispielsweise. Also habe ich einfach die Henkel doppelt genommen und mit dem Overlockstich vernäht.



Genauso bin ich bei den Innennähten vorgegangen.


Und hier für euch die ganze Tasche



Trash Monstarz ist übrigens auf der Suche nach Probenäherin. Wer Interesse hat, einfach hier klicken

Dienstag, 13. August 2013

Noch immer zuschneiden....

Noch immer verbringe ich derzeit meine Zeit mit dem Zuschneiden von Stoffen. Neben den Dreieckstüchern, Lätzchen, Stillkissenbezug und Patchworkkissen sind jetzt noch weitere Zuschnitte entstanden.

Mit dabei sind zwei Sternkissen, eine weitere Mütze und ein Kapuzenpulli.
Die einzelnen Stoffteile für den Pulli habe ich schon mal Probegesteckt um eine Vorstellung zu haben, wie das Endergebnis aussieht.

Jetzt warte ich sehnsüchtig auf die Postfrau die neben der Zwergenverpackung und Reißverschlüssen heute auch ganz viel Stoff bringen wird. Dann kann ich weiter zuschneiden... Es nimmt wohl kein Ende...

Sonntag, 11. August 2013

Warum Collys Wolke?

Himberkamel fragte gestern in ihrem Post nach den Anfängen des bloggens und wie der Name für den eigenen Blog entstanden ist.

Da ich meinen Blog noch nicht solange habe, brauchte ich auch nicht allzu lange darüber nachdenken.

Eigentlich war bei mir erst der Name und dann der Blog. Ich wollte ein Schildchen auf meine fertigen Artikel machen, das jeden erkennen lässt, woher die Mütze, oder was auch immer, kommt. Also überlegte ich hin und her. Da ich am Anfang nur mit Wolle arbeitete und häkelte, ergab sich daraus dann der Name. Wolke steht für WOLle und häKEln. Und da nur Wolke zu kurz war als Blogname, kam dann noch mein Spitzname Colly mit dazu. Und so entstand Collys Wolke.

Mittlerweile arbeite ich längst nicht mehr nur mit Wolke und es wird auch viel gestrickt und genäht, aber es wird bei dem Namen bleiben, denn er steht für meine Anfänge.

Noch mehr Antworten von anderen Bloggern findet ihr hier

Zuschnitte...

Da ich beschlossen hatte, heute mal nicht zu nähen, habe ich die Zeit genutzt um Stoff zu zuschneiden. In der nächsten Zeit werden also 4 Dreieckstücher, ein Stillkissenbezug, eine Fleecemütze und ein Patchworkkissen passend zur Patchworkdecke entstehen.

Mich gibts jetzt auch bei Facebook

All meine gehäkelten, gestrickten und genähten Werke gibt es jetzt auch auf einer Fanpage bei Facebook zu sehen!

https://www.facebook.com/collyswolke

Lätzchen...

Eigentlich wollte ich den Tag heute nutzen, um Stoffe zu zuschneiden. Aber ich konnte nicht widerstehen und habe mich dennoch an meine kleine Nähmaschine gesetzt. Entstanden ist ein kleines Lätzchen. Wohl das erste in einer Reihe von vielen Lätzchen die noch folgen werden.

Allerdings werde ich alle weiteren Dinge nicht mehr an meiner kleinen Nähmaschine nähen, sondern an der neuen Nähmaschine von meiner Mama. Denn da sind die Nähte einfach sauberer und  fester. Außerdem könnte ich die Kanten mit dem entsprechenden Overlockstich besser versäubern.

Dennoch bin ich erstmal ganz froh mit dem ersten Lätzchen, das ich genäht habe.
Die Anleitung findet ihr hier.